Harheim plakatfrei?

Nein, ganz ohne Plakate ist Harheim im Wahlkampf natürlich nicht. Die Stadtreinigung hat aber in dieser Woche fleißig dafür gesorgt, dass die Bemühungen der örtlichen Wahlkämpfer, per Wahlplakat die Bürger bei der anstehenden Bundestagswahl zur Stimmabgabe für die eigene Partei zu bewegen, einen Dämpfer bekamen. Dabei ist man dann aber deutlich über das Ziel hinaus geschossen, wie uns inzwischen von der zuständigen Behörde der Stadt Frankfurt bedauernd mitgeteilt wurde.

 

Was war passiert? Wieso wurden ausgerechnet im recht sparsam mit Wahlplakaten bestückten Harheim die Stadtreiniger aktiv, während in anderen Stadtteilen alles beim Alten blieb? Und warum wurden nur die Plakate der in Harheim aktiven Parteien abgehängt, während weiter für die Eschbächer Kerb, das Erlenbacher Höfefest, den DRK-Blutspendedienst, Discoabende, die Tierschutzpartei usw. usf. geworben werden darf?

 

Nun, genau wissen wir es auch nicht. Aber es war wohl ein sogenannter "besorgter Bürger", stolzer Besitzer eines Smartphones, der sich so sehr von den Plakaten gestört fühlte, dass er sich mit zahlreichen Fotos an die Behörde gewandt hat. Wobei es Hinweise gibt, dass es sich bei dem besorgten Bürger um einen stadtteilweit bekannten Krakeeler mit starker AfD-Affinität handelt. 

 

Wie dem auch sei, wir nehmen es mit Humor und Gelassenheit. Der Wahlkampf geht weiter und wir werden auch weiterhin Plakate aufhängen, um für die Politik der CDU zu werben. Die anderen Parteien sicherlich ebenfalls. Auch von der Stadtreinigung erhoffen wir uns künftig ein wenig Gelassenheit und Augenmaß im Umgang mit der Wahlwerbung in unserem Stadtteil. Ach ja, und der "besorgte Bürger": Hoffen wir, dass der gute Mann auch ein wenig Gelassenheit findet und unsere Plakate seinen inneren Frieden nicht allzusehr beeinträchtigen...

Kommentar schreiben

Kommentare: 4
  • #1

    Gute Aktion (Montag, 04 September 2017 22:46)

    Wahlplakate von absolut langweiligen Wahlkämpfen braucht keiner!

  • #2

    Wahlplakate sind 90er (Mittwoch, 06 September 2017 16:44)

    Wer braucht heute noch Wahlplakate? Wenn Sie nicht links genug sind, werden Sie ohnehin von der Antifa verschandelt oder zerstört...

  • #3

    Merkel schwächen (Donnerstag, 07 September 2017 22:50)

    Zweitstimme FDP!!!

  • #4

    CDU Harheim (Freitag, 08 September 2017 11:41)

    FDP-Chef Lindner schließt eine Rot-Grün-Gelbe Koalition im Bund nicht aus. Unwählbar!