Neue Polizeistruktur im Frankfurter Norden

(27. Nov. 17) Das für unseren Stadtteil zuständige Polizeirevier 15 am Frankfurter Berg ist seit der letzten Woche Geschichte. Längst war das Gebäude im Wickenweg schon zu klein geworden und mit dem notwendig gewordenen Auszug des 14. Reviers aus dem Nordwestzentrum fiel der Beschluss, beide Reviere zu einem "Schwerpunktrevier Nord" zusammen zu legen. Das neue 14. Revier befindet sich nun im Mertonviertel, in der Marie-Curie-Straße Nr. 32 und ist unter der Telefonnummer 069 - 75511400 zu erreichen.

 

Die Schlagkraft und die Präsenz der Polizei soll im Frankfurter Norden dadurch gestärkt werden. In dem neuen Schwerpunktrevier werden auch die Direktion Nord, die bisher im Polizeipräsidium untergebracht war sowie zusätzlich eine "Operative Einheit" und weitere Dienststellen beheimatet sein.

Durch die Zusammenfassung werden Kräfte frei; dadurch kann im neuen Großrevier künftig dauerhaft eine Streife mehr unterwegs sein als in den beiden getrennten Revieren zuvor. Der Weg ins Mertonviertel ist natürlich bedeutend länger als zum Frankfurter Berg. Sorgen, dass die Polizei nun länger brauchen könnte, um im Notfall unseren Stadtteil zu erreichen, sind aber unbegründet. Die zur Verfügung stehenden Streifenwagen sind - wie bisher - permanent im Revier unterwegs und werden im Bedarfsfall "auf Streife" alarmiert.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0