30 Jahre Deutsche Einheit

Am Samstag, 3. Oktober 2020, feiern wir 30 Jahre Deutsche Einheit. Für die Einheit unserer Nation brauchte es den Mut der Deutschen in der DDR. Es brauchte ihren Mut, gegen das unmenschliche sozialistische System aufzubegehren. Und das taten sie auf heldenhafte Weise.

 

Und es brauchte genau diesen Bundeskanzler: Helmut Kohl. Als Christdemokrat besaß er den Glauben an die deutsche Wiedervereinigung in Frieden und Freiheit. Viele andere hätten gezögert. Helmut Kohl tat es nicht. Er ging voran und handelte, damit der Traum vom wiedervereinten demokratischen Deutschland Wirklichkeit werden konnte. 

 

Aber wir machen uns an diesem Tag auch die Gefährlichkeit des Sozialismus bewusst: Unter dem Deckmantel, das Wohl der sozial Schwachen wahren zu wollen,  ruiniert er zuerst die wirtschaftlichen Grundlagen des Staates. Auf die dann folgende Unzufriedenheit der Menschen reagiert er mit Druck. Die staatlichen Befugnisse werden ausgeweitet und in immer mehr Lebensbereiche eingegriffen. Schließlich mündet Sozialismus in eine Diktatur, die ihre Kritiker gnadenlos verfolgt. Immer.

 

Hier --->KLICK können wir den neuesten sozialistischen Versuch live verfolgen, der erst ein ölreiches Land in ein Armenhaus und dann in eine brutale Diktatur verwandelt hat.

KONTAKT


CDU-Stadtbezirksverband Frankfurt-Harheim

Kurt-Schumacher-Str. 30-32

60313 Frankfurt am Main

E-Mail: info@cdu-harheim.de

Tel.: 06101 - 9844120

Unser Wahlkreis- abgeordneter